DE  |  EN
Home
ProSet
 
Home > Risikovorbeugung > Stich- und Schnittverletzungen

Stich- und Schnittverletzungen

Definition
Stich- und Schnittverletzungen entstehen durch scharfe Gegenstände wie z. B. Kanülen, Lanzetten, Skalpelle oder Glassplitter, mit denen im medizinischen Umfeld versehentlich die Haut punktiert wird 1,2

Ursachen
Die Ursache von Nadelstichverletzungen sind meist einfache, vermeidbare Fehler bei der Handhabung eines spitzen medizinischen Produkts.3,4

Studien belegen, dass bei Arbeit unter Zeitdruck, Ärger, Ablenkung und nach mehrfach gescheiterten Versuchen der Ausführung einer Aufgabe das Verletzungsrisiko steigt..

ProSet Lösung:
B. Braun bietet Safety-Komponenten zur Reduzierung von Stich- und Schnittverletzungen an:

RA- und ZVK-ProSet Komponenten:

Certofix® Seldinger Safety

Referenzen:
Mit diesen externen Verlinkungen verlassen Sie die B. Braun-Internetseite. Die Verantwortlichkeit für die bereitgestellten Inhalte auf den folgenden Webseiten obliegt allein den Anbietern, die diese bereitstellen.
1 Centers for Disease Control and Prevention. 2008
2 Prüss-Üstün A, Rapiti E, Hutin Y. 2003
3 Centers for Disease Control and Prevention. 2008
Centers for Disease Control and Prevention. National Institute for Occupational Safety and Health (NIOSH).